Das wird Ihnen für jede einzelne Studie genau erklärt. Meist wird ein Frage­bogen zu Ihrem Gesundheitszustand ausge­füllt. Es können Unter­suchungen erfol­gen (z.B. EKG, Ultra­schall, Lungenfunktionstest) oder Probenentnahmen (z.B. Blut, Urin, Auswurf). Über Risiken der Untersuchun­gen und Behandlungen werden Sie vor Studienbe­ginn aufgeklärt. Bei einigen Studien erhalten Sie eine finanzielle Entschädigung.